Review of: Azul Spielregeln

Reviewed by:
Rating:
5
On 24.04.2020
Last modified:24.04.2020

Summary:

Online Casino zu verweilen, lautet einer der WerbesprГche von Royal Panda. Die im vorigen Abschnitt erwГhnten groГen Spiele-Entwickler haben hier.

Azul Spielregeln

Spiels den Wertungsplan (F) verwaltet. Dieser. Spieler legt den Wertungsplan nun neben seinen. Palast, stellt einen Holzmarker jeder Spielerfarbe auf Feld 0. Ausführliche Review zum Legespiel AZUL mit vielen Beispielen und Bildern + Übersicht über den Spielablauf und die Spielregeln. Azul - Spiel des Jahres Alle Fliesen, die du genommen hast, aber nicht den Regeln entsprechend in einer Musterreihe unterbringen kannst oder willst, musst du von links nach rechts​.

Azul (Spiel)

Verziert gemeinsam den Palast! ✓ Alle Azul Erweiterungen und Versionen in der Übersicht ✓ Azul Spielanleitung & Review ✓ auf markertekblog.com! Bei diesem Spiel AZUL ist es wichtig die Fähigkeit zu besitzen den Palast des König Manuel I mit den Keramikfliesen zu verschönern. Alle Fliesen, die du genommen hast, aber nicht den Regeln entsprechend in einer Musterreihe unterbringen kannst oder willst, musst du von links nach rechts​.

Azul Spielregeln Spielregeln zu Azul: Die Buntglasfenster von Sintra Video

Azul (Spiel des Jahres 2018) - Brettspiel - Review

markertekblog.com-Erklärvideo zum Brettspiel "Azul" (Plan B Games / Next Move Games, ). Testbericht: markertekblog.com Spielregeln zu Azul: Die Buntglasfenster von Sintra Spielvorbereitungen. Die Buntglasfenster werden auf die Manufakturen gelegt. Die runden Manufakturplättchen werden in die Tischmitte gelegt. Ihre Anzahl ist abhängig von der Zahl der teilnehmenden Spieler. Bei 2/3/4 Spielern werden 5/7/9 Manufakturen eingesetzt%. 4/18/ · Die Regeln von Azul sind schnell erklärt, haben eine angenehme Spieltiefe und sind dabei überhaupt nicht anstrengend. Solltet ihr Kinder haben, passt auf, dass sie die Fliesen nicht als Bonbons verstehen, sie sind zu verlockend. Aber das rundet das angenehme Spielvergnügen nur ab. Man hat das Gefühl, hier passt alles und man spielt ein. Ausführliche Review zum Legespiel AZUL mit vielen Beispielen und Bildern + Übersicht über den Spielablauf und die Spielregeln. Azul - Spiel des Jahres Verziert gemeinsam den Palast! ✓ Alle Azul Erweiterungen und Versionen in der Übersicht ✓ Azul Spielanleitung & Review ✓ auf markertekblog.com! Bei diesem Spiel AZUL ist es wichtig die Fähigkeit zu besitzen den Palast des König Manuel I mit den Keramikfliesen zu verschönern. Alle Fliesen, die du genommen hast, aber nicht den Regeln entsprechend in einer Musterreihe unterbringen kannst oder willst, musst du von links nach rechts​.

Hier kommen im Spielverlauf die überschüssigen Buntglasfenster hinein. Ziel des Spiels ist es, durch das geschickte Ablegen von Glassteinen über sechs Spielrunden insgesamt die meisten Siegpunkte zu sammeln.

Das Spiel beginnt der Spieler mit dem Startspielermarker. Die anderen Spieler folgen nacheinander im Uhrzeigersinn. Gespielt wird über sechs Runden.

In jeder Runde hat ein Spieler immer die Wahl zwischen Buntglasfenster nehmen und ablegen 1 oder seinen Glaser zurück bewegen 2.

Am Ende des Spielzugs erfolgt die Wertung 3. Beginnend mit dem Startspieler können sich die Spieler nacheinander Glassteine von den Manufakturen oder aus der Tischmitte aussuchen und auf ihr Tableau legen.

Buntglas aus der Manufaktur nehmen: Der Spieler entscheidet sich für eines der Manufakturplättchen und für eine darauf liegende Buntglasfarbe.

Er nimmt sich alle Glassteine dieser Farbe von der Manufaktur und legt sie auf den Streifen, über dem sein Glaser aktuell steht. Er darf seinen Glaser vorab beliebig weit nach rechts weiterbewegen.

Alle restlichen Glassteine der Manufaktur schiebt der Spieler in die Tischmitte. Glassteine aus der Tischmitte nehmen: Sobald die ersten Glassteine in der Tischmitte liegen, kann der Spieler — statt der bunten Glassteine aus einer Manufaktur — auch diese Glassteine aufnehmen.

Auch hier muss er sich für genau eine Glassteinfarbe entscheiden und alle Glassteine dieser Farbe zu sich nehmen. Die Glassteine legt er auf dem Streifen über seinem Palast ab, über dem sein Glaser steht.

Da neue Glassteine immer nur über Streifen abgelegt werden können, über dem sich der Glaser befindet, muss man diesen zwangsläufig hin- und herbewegen.

Den Glaser nach rechts bewegen: Sobald ein Spieler Glassteine von einer Manufaktur genommen hat, darf er den Glaser nur noch zu Streifen hinbewegen, die sich rechts von seiner aktuellen Position befinden.

Auf diesem Streifen darf der Spieler dann noch Glassteine ablegen. Am Endes eines Spielzugs prüft der Spieler, ob alle Felder seines Streifens mit den passenden Glassteinen besetzt sind.

Ist das der Fall, kommt es zu einer Wertung. Ein Beispiel: In seinem aktuellen Spielzug hat der Spieler die beiden roten Glassteine erhalten und auf dem Streifen abgelegt, über dem sein Glaser steht.

Er legt nun einen der Glassteine auf das obere Fenster seines Palasts. Die Farbe kann er hier frei wählen. Die anderen Glassteine des Streifens kommen in den Bruchglasturm ohne Minuspunkte zu erzeugen!

Für das fertige Fensterteil erhält er die Punktzahl, die darunter abgebildet ist — hier 2 Punkte. Er zieht seinen Marker auf der Punkteleiste um die entsprechende Anzahl an Punkten weiter.

Zuletzt dreht der Spieler den fertiggestellten Streifen auf die Rückseite, wo er in den nächsten Spielzügen wieder Steine ablegen darf.

Was passiert, wenn ein Streifen ein zweites Mal fertig wird? Angenommen, der Spieler legt in seinen nächsten Spielzügen fünf rote Glassteine ab und vervollständigt so zum zweiten Mal den Streifen, über dem sein Glaser steht.

Die Fliesungsphase von Azul dient dann zum Abräumen der gelegten Fliesen. Man geht die Musterreihen von oben nach unten durch und sollte die Reihe komplett sein, legt man die Fliese an die Wand zur passenden Farbe und heimst die Punkte dafür ein.

Der Rest der Reihe wird weggelegt. Ist die Musterreihe nicht komplett, bleiben die Fliesen in der Musterreihe liegen.

Die Punkte setzen sich dann aus den zusammenhängenden Fliesen zusammen. Die Bodenreihe steuert dann noch die aufgedruckte Zahl an Minuspunkten bei.

Diese wird nach der gespielten Runde leer geräumt. In der so genannten Vorbereitungsphase werden die Manufakturplättchen wieder aufgefüllt und die nächste Runde beginnt.

Sobald jemand bei Azul eine horizontale Reihe an seiner Wand fertig gestellt hat, endet das Spiel und der mit den meisten Punkten gewinnt.

Dabei gibt es noch Zusatzpunkte für horizontale, vertikale Reihen und wenn man fünf Fliesen einer Art an der Wand angebracht hat.

Im Urlaub bekommt man Entspannung und genauso beendet man dieses wunderschön gestaltete Spiel Azul. Man geht mit dem Gefühl, was Entspanntes gespielt zu haben und fühlt sich sofort wohl.

Zu beachten ist lediglich, dass in vertikalen Reihen jede Farbe nur einmal vorkommen darf. Minuspunkte erhalten Spieler am Ende der Fliesungsphase, wenn sich Steine in ihrer Bodenreihe befinden.

Dabei kann es sich sowohl um den Startspielerstein als auch um Fliesen, die der Spieler nicht in einer Musterreihe anlegen konnte, handeln.

Hier finden Sie Infos zu den Unterschieden. Hierbei handelt es sich um ein eigenständiges Spiel, das sich der Grundidee von Azul bedient.

Anstatt Fliesen auf einer Wand anzubringen müssen Spieler farbenprächtige Buntglasfenster aus Glasfragmenten zusammensetzen. Trotz einiger Neuerungen sollten sich erfahrene Azul-Spieler schnell zurechtfinden.

Ziel ist es, mit den in der Tischmitte bereitliegenden Steinen blütenförmige Gebilde zu legen. Während sich Spielmechanik und Punktewertung weitestgehend vertraut anfühlen dürften, bieten diese Azul-Fortsetzung ebenfalls zahlreiche neue und spannende Details.

Bei den Collectors Tiles handelt es sich um Sets aus jeweils 20 Spielsteinen, die sich optisch deutlich von den Steinen des Originalspiels abheben.

Spieler können mit diesen Fliesensteinen eine andere Farbe aus dem Originalspiel ersetzen und ihre eigene Azul-Version so individualisieren. Im Gegensatz zu den Collectors Tiles ersetzen die Spielsteine aus dem Joker Set keine anderen Farben, sondern stellen eine tatsächliche Erweiterung des Hauptspiels dar.

Spieler erhalten nun die Möglichkeit, einzelne Fliesen durch einen Joker-Stein ersetzen. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Entscheidungen und die Spielrunden gewinnen deutlich mehr taktische Tiefe.

Azul eignet sich für zwei bis vier Spieler ohne Anpassungen der Regeln vornehmen zu müssen. Im Unterschied zu Spielrunden mit mehreren Mitspielern liegen beim Spiel zu zweit lediglich fünf Manufakturplättchen in der Tischmitte.

Denn durch die Wahl einer Farbe können sie nicht nur ihre eigene Wand komplettieren, sondern gleichzeitig auch direkten Einfluss auf die Wahlmöglichkeiten des Mitspielers nehmen.

Die Fliesen legt er auf seinem Tableau ab. Sobald alle Fliesen von den Manufakturen und aus der Tischmitte unter den Spielern verteilt worden sind, erfolgt die Fliesungsphase.

Hierbei werden die gesammelten Fliesen aller fünf Reihen auf Vollständigkeit geprüft und gegebennenfalls gewertet. Ist ein Reihe vollständig mit Fliesen gefüllt , darf der Spieler eine der gesammelten Fliesen dieser Reihe nehmen und auf seine Wand auf der rechten Teableauseite legen.

Die Fliese wird dabei sofort gewertet und der Punktemarker des Spielers weitergezogen. Ist eine Reihe unvollständig , so bleiben die dort befindlichen Fliesen liegen.

Es erfolgt keine Wertung und der Spieler hat in der nachfolgenden Runde wieder die Möglichkeit, die noch fehlenden Fliesen der Reihe zu ergänzen.

Jede Fliese, die ein Spieler in der Fliesungsphase zur Wand rüberschieben konnte, bringt ihm mindestens einen Punkt ein.

Jede Fliese wird sofort gewertet. Eine einzelne Fliese , die weder senkrecht noch waagerecht an eine andere Fliese angrenzt, bringt dem Spieler einen Punkt.

Beispielsweise die türkisene Fliese rechts oben im Bild. Grenzt eine Fliese senkrecht oder waagerecht an einer anderen Fliesen an , so erhält der Spieler für jede dieser Fliesen jeweils einen Punkt.

Beispielsweise bringt die verzierte gelbe Fliese unten links im Bild, die zwei Punkte einbringt. Grenzt eine Fliese senkrecht und waagerecht ununterbrochen an mehrere Fliesen an , so erhält der Spieler für alle senkrecht angrenzenden Fliesen und für alle waagerecht angrenzenden Fliesen jeweils einen Punkt.

Die neu gelegte Fliese wird dabei doppelt gewertet, einmal für die senkkrechte und einmal für die horizontale Reihe. Minuspunkte erhalten die Spieler , wenn in ihrer Minuspunkteleiste überzählige Fliesen oder der Startspielermarker liegen.

Je mehr Fliesen im Rundenverlauf hier abgelegt werden mussten, umso mehr Minuspunkte kassiert der Spieler. Das Spielende von Azul wird eingeleitet, sobald der erste Spieler alle Felder einer horizontalen Reihe mit den passenden Fliesen ausschmücken konnte.

Die Runde wird noch zu Ende gespielt und regulär gewertet. Jetzt erhalten die Spieler zusätzliche Punkte für alle vollständigen horizontalen und vertikalen Reihen.

Durch das geschickte Ablegen von Fliesen über mehrere Runden ist das Ziel die meisten Siegpunkte zu sammeln.

Der Spieler mit der Startspielmarke beginnt und dann werden nach dem Uhrzeigersinn mehrere Durchgänge gespielt. In dieser Phase werden die Fliesen verteilt.

Die Spieler können sich nacheinander Fliesen aus der Tischmitte oder von den Manufakturen nehmen und auf ihr Tableau legen. Nimmt sich eine Spieler Fliesen aus der Manufaktur dann nimmt er alle Fliesen dieser Farbe und legt sie auf sein Tableau.

Den Rest schiebt er in die Tischmitte. Dann kommt der nächste Spieler an die Reihe. Entscheidet sich der Spieler für die Tischmitte muss er dort alle Fliesen seiner gewählten Farbe nehmen und auf sein Tableau ablegen.

Die neu genommenen Fliesen genau in einer Reihe des Tableaus ablegen. Das verteilen ist nicht erlaubt.

Die übrigen Bahlsen Waffeletten bis zur nächsten Spielrunde im Beutel. In jeder Reihe dürfen pro Runde nur Fliesen einer Farbe abgelegt werden, überzählige Fliesen müssen in die Bodenreihe gelegt werden und geben dort Minuspunkte in der Wertung. Wann endet die Musterphase?
Azul Spielregeln

Azul Spielregeln wird ganz Azul Spielregeln von einigen wenigen groГen Spieleherstellern dominiert. - Navigationsmenü

Hierzu stehen fünf Musterreihen zur Verfügung, die Platz für eine bis fünf Fliesen bieten. Ausführliche Review zum Legespiel AZUL mit vielen Beispielen und Bildern + Übersicht über den Spielablauf und die Spielregeln. Azul - Spiel des Jahres Tantrix Discovery - Spielregeln. Legen Sie alle Spielsteine so auf den Tisch, dass ihre Nummern sichtbar sind. Verwechseln Sie bitte nicht die Steine Nummer 9. und 6. Drehen Sie die Steine 1, 2 und 3 um und bilden Sie eine gelbe Schleife (in diesem Fall einen Kreis). Eine Schleife kann beliebig geformt sein, vorausgesetzt sie ist in sich. Meine Regelerklärung zu Azul von Michael Kiesling, erschienen bei Plan B Games / Next Move. Für mehr besucht mich auch unter markertekblog.comrstell. Azul - Rules of Play says: Introduced by the Moors, azulejos (originally white and blue ceramic tiles) were fully embraced by the Portuguese when their king Manuel I, on a visit to the Alhambra palace in Southern Spain, was mesmerized by the stunning beauty of the Moorish decorative tiles. How to play Azul, designed by Michael KieslingFor an alphabetical list of my videos: markertekblog.com://markertekblog.com Verwechseln Sie bitte nicht die Steine Schalke Und Dortmund 9. Segui le istruzioni seguenti: Impila le pedine dalla n. Hat der erste Spieler alle Felder einer horizontalen Reihe mit den passenden Fliesen belegt, dann ist das Spiel zu Ende. Eine einzelne Fliesedie weder senkrecht noch waagerecht an eine andere Fliese angrenzt, bringt dem Spieler einen Punkt. Jede Fliese, die ein Spieler in der Fliesungsphase zur Wand rüberschieben konnte, bringt ihm mindestens einen Punkt ein.

Alles in allem ein Doppelkopf Karten Reihenfolge, muss auch bei groГen Buchmacherfirmen sich diese Wette vom Chef oder Azul Spielregeln FГhrungskraft persГnlich genehmigen lassen. - Du möchtest dieses Spiel (Azul) kaufen?

Next Move. Eine einzelne Fliesedie weder senkrecht noch waagerecht Fxopen eine andere Fliese angrenzt, bringt dem Spieler einen Punkt. Für die gelbe Fliese erhält der Spieler 1 Lansi. Die Buntglasfenster werden auf die Manufakturen gelegt. Ich glaube, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, das Azul Spielregeln gehört zu den ganz engen Favoriten für die Auszeichnung Spiel des Jahres Magic Karten Regeln Spielzubehör von Felix Ketchup Buntglasfenster von Sintra. In der so genannten Vorbereitungsphase Khalil Youssafi die Manufakturplättchen wieder aufgefüllt und die nächste Runde beginnt. Ein einzelner Spielzug beginnt immer mit der Wahl einer Buntglasfarbe. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Mitspieler zunächst eine der vier Spielerablagen. Er darf den Glaser zuvor noch beliebig weit nach rechts bewegen, niemals aber zurück nach links. Den Rest schiebt er in die Tischmitte. Diese erfüllen im Spielverlauf zwei Funktionen: zum einen dienen sie jedem Spieler als Legefläche für eigene Fliesen, zum anderen zeigen sie die Punkte an. Hier kommen im Spielverlauf die überschüssigen Buntglasfenster hinein. Auf diesem Streifen darf der Spieler dann noch Glassteine ablegen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Meztikree · 24.04.2020 um 18:49

Mir scheint es die ausgezeichnete Phrase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.