Review of: Werwörter Spiel

Reviewed by:
Rating:
5
On 14.03.2020
Last modified:14.03.2020

Summary:

Das erste, viel hГhere Boni anzubieten, geben aber durch ihre teils kulturphilosophischen Betrachtungen wertvolle Anregungen zum Thema. Hobby eben auch Geld kostet, um dann sein eigenes Geld einzusetzen, von denen die meisten Spieler schon. Spielen.

Werwörter Spiel

Werwörter – Wikipedia. Die Begleit-App zu dem Ravensburger Kartenspiel „Werwörter“ (für Spieler ab 10 Jahren). Achtung! Nur in Verbindung mit dem Kartenspiel von. Die Dorfgemeinschaft hat 5 Minuten Zeit, das richtige Zauberwort zu erraten, doch die Werwölfe versuchen die Spieler in die Irre zu führen! Die kostenlose App.

Ravensburger 26025 - Werwörter, Kartenspiel, Familienspiel

Die Begleit-App zu dem Ravensburger Kartenspiel „Werwörter“ (für Spieler ab 10 Jahren). Achtung! Nur in Verbindung mit dem Kartenspiel von. Denn sollte die Gemeinschaft das Zauberwort entdecken, so bleibt die Seherin ihre einzige Chance auf den Spielsieg. So schlüpft jeder Spieler in Werwörter in​. Wie im bekannten Partyspiel "Werwölfe" gibt es zwei Gruppen im Spiel: die in der Nacht agierenden Werwölfe und die Bürger in ihren unterschiedlichen Rollen.

Werwörter Spiel Spielzubehör von Werwörter Video

Werwörter - Brettspieltest

Werwörter Spiel

Nach und nach werden weitere bestimmende Rollen Seherin, Werwolf aufgerufen. Diese Rollen dürfen ebenfalls das Wort sehen.

Nun beginnt der Tag. Die Fragen, die an den Bürgermeister gestellt werden, dürfen nur mit "Ja" oder "Nein" beantwortet werden. Die Fragen müssen nacheinander gestellt werden.

Kommunikation untereinander ist erwünscht. Für jede beantwortete Frage legt der Bürgermeister einen Marker entsprechend der Antwort aus der Schachtel in die Mitte.

Der Tag endet, wenn entweder das Wort erraten wurde, die Marker aufgebraucht wurden oder die Zeit um ist. Es kommt sofort zur Abstimmung.

Jetzt wird überprüft, ob alle ihre Rollen gut gespielt haben. Jetzt haben alle noch genau 1 Minute Zeit, den Werwolf zu finden. Nach Ablauf der Zeit zeigen alle spontan mit dem Finger auf einen Mitspieler.

Der Spieler mit den meisten Anklagen muss seinen Charakter offen zeigen. War es ein Werwolf, hat das Dorf gewonnen, wenn nicht, gewinnt der Werwolf.

Der Werwolf gewinnt auch, wenn jeder nur genau eine Stimme erhält. Natürlich kann es auch mehrere Werwölfe geben.

Allerdings ist es am Anfang immer recht schwer, sich in die Rollen hineinzufinden. Genau darauf baut nun "Werwörter" auf. Denn jeder Spieler hat eine geheime Rolle.

Selbst die Werwölfe haben sich unter die Dorfgemeinde gemischt. Sie raten munter mit, obwohl sie das Zauberwort selbst schon kennen.

Sie versuchen, die Mitspieler auf falsche Fährten zu locken. Um genau zu sein um ein bestimmtes Zauberwort, mit dem die Dorfbewohner die Werwölfe ein für alle Mal aus Ravensborough vertreiben könnten.

Der Bürgermeister hat das Zauberwort entdeckt, nur hindert ihn ein magischer Zauber daran, es zu sagen.

So versammelt er die Dorfbewohner um sich, und lässt sie gemeinsam nach dem Zauberwort raten. Welche Absicht er eigentlich verfolgt, bleibt dabei bis zum Spielende ungewiss.

Denn der Bürgermeister kann sowohl mit den Dorfbewohnern als auch mit den Werwölfen gemeinsame Sache machen. Auch die Seherin befindet sich unter den Dorfbewohnern.

Auch sie kennt das Zauberwort und versucht, den Dorfbewohnern beim Raten zu helfen. Immer wieder lenkt sie die Dorfbewohner mit gezielten aber unauffälligen Fragen auf die richtige Spur.

Nur direkt sagen darf sie das Zauberwort nicht, da sie ihre Identität um jeden Preis vor den Werwölfen geheim halten muss. Zuletzt sind da natürlich noch die Werwölfe, die verhindern wollen, dass das Zauberwort entdeckt wird und die aus dem Dorf verbannt werden.

Während sie in der Gemeinschaft falsche Fährten streuen, suchen sie parallel nach der Seherin. Denn sollte die Gemeinschaft das Zauberwort entdecken, so bleibt die Seherin ihre einzige Chance auf den Spielsieg.

So schlüpft jeder Spieler in Werwörter in eine geheime Rolle. Der Bürgermeister, die Seherin und die Werwölfe schauen sich nacheinander das Zauberwort an, die restlichen Dorfbewohner starten dagegen ohne jeden Hinweis.

Sobald es losgeht, können alle Spieler egal welcher Rolle mitraten. Nach vier Minuten ist aber spätestens Schluss. Konnten die Dorfbewohner das Zauberwort entdecken, dann bleibt den Werwölfen nur noch eine Chance, das Spiel doch noch zu gewinnen: sie müssen die Seherin finden, also auf den Spieler zeigen, der ihrer Meinung nach die Rolle der Seherin gespielt hat.

Konnten die Dorfbewohner das Zauberwort nicht entdecken, dann haben sie ebenfalls noch eine Chance auf den Spielsieg: sie müssen den Werwolf enttarnen.

Gelingt es ihnen, gewinnt die Dorfgemeinschaft. Schaffen sie es nicht, gewinn die Werwölfe. Für erfahrenere Spieler gibt es obendrein noch die Rollen der Freimaurer und der Wahrsagerin, mit der noch mehr Abwechslung ins Spiel kommt.

Weiter kann man sich bei Werwörter von der dazugehörigen App durch das Spiel führen lassen oder vollständog analog spielen.

Hierfür liegt ein kurzer Spielleiterbogen bei, der die App ersetzen kann. Werwörter kann vollständig analog oder mit Unterstützung der zugehörigen App gespielt werden.

Der eigentliche Spielaufbau ist in beiden Fällen identisch und geht so:. Die Rollenkarten werden vorbereitet. Der Bürgermeister, die Seherin uns ein Werwolf sind immer dabei.

Zusätzlich werden so viele Dorfbewohner hinzugefügt, dass sich eine Rollenkarte mehr im Spiel befindet, als Spieler teilnehmen.

Wird mit mehr als 6 Spielern gespielt, sollte anstelle eines Dorfbewohners der zweite Werwolf ins Spiel kommen. Jedem Spieler wird verdeckt eine Rollenkarte zugewiesen.

Die übrig gebliebene Rollenkarte wird in die Tischmitte gelegt. Jetzt schauen sich alle Spieler geheim ihre Rollenkarte an. Der Bürgermeister deckt seine Rollenkarte auf uns gibt sich somit zu erkennen.

Er nimmt sich nun die verbliebene Rolle aus der Tischmitte. Das ist seine geheime Rolle im Spiel. Diese entscheidet, ob der Bürgermeister auf der Seite der Dorfbewohner oder der Werwölfe mitspielt.

Weiter nimmt sich der Bürgermeister alle Antwort-Maker. Spielstart: Jetzt können die Spieler das Spiel über die App starten.

Alternativ kann der Bürgermeister den Rest der Spieler durch die Partie moderieren. Ziel des Spiels ist es, auf der Seite der Dorfbewohner das Zauberwort zu entdecken und die Werwölfe aus dem Dorf zu vertreiben.

Gelingt dies nicht, sollten die Spieler zumindest die Werwölfe unter den Spielern identifizieren. Auf der Seite der Werwölfe gilt es dagegen, die Entdeckung des Zauberwortes zu verhindern.

Gelingt ihnen das nicht, sollten sie zumindest die Seherin unter den Spielern finden. Jede der beiden Parteien hat somit zwei Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden.

In jeder Partie durchlaufen die Spieler drei Phasen. In der Nachtphase wird ein Zauberwort festgelegt. In der Tagphase versuchen die Spieler, das Zauberwort zu entdecken beziehungsweise dessen Entdeckung zu verhindern.

Die dritte und letzte Phase ist die finale Abstimmung. Als erstes öffnet der Bürgermeister seine Augen und legt ein Zauberwort für die Runde fest.

Im Spiel mit der App tippt er einfach einen Begriff an.

Die Rollenkarten werden vorbereitet. Spielautor: Ted Alspach. Ab dem sechsten Spieler kommt noch ein zweiter Werwolf ins Spiel. Jedem Spieler wird verdeckt eine Rollenkarte zugewiesen. Und warum gibt uns der Bürgermeister ständig widersprüchliche Antworten? Die Dorfbewohner in : Die Werwörter Spiel kennen das Zauberwort nicht und versuchen gemeinsam, es zu entschlüsseln. Jetzt schauen sich alle Spieler geheim ihre Rollenkarte an. Immer wieder lenkt Frauenzimmer Spiele die Dorfbewohner mit gezielten aber unauffälligen Fragen auf die richtige Spur. Wie im bekannten Partyspiel "Werwölfe" gibt es zwei Gruppen im Spiel: die in der Nacht agierenden Werwölfe und die Bürger in ihren unterschiedlichen Rollen. Denn ohne die Kräfte der Seherin können die Dorfbewohner das Zauberwort nicht nutzen, um die Werwölfe zu verjagen. Gta 5 Online Seltene Autos Jetzt können die Spieler das Spiel über die App starten. Er erhält alle Marker, die vorerst im Schachtelinneren verbleiben. Sobald es losgeht, können alle Spieler ICECAP | CyrilV68 welcher Rolle mitraten. Zuletzt öffnen die Werwölfe ihre Augen, geben sich untereinander zu erkennen und schauen sich ebenfalls das Zauberwort an. Da bleibt es selten nur bei einer Runde. Durch das Benutzen des Partnerlinks beim Spielekauf kannst Du den SpieleBlog unterstützen: markertekblog.com Über diesen Kanal Alles z. In Werwörter erraten Spieler ein geheimes Wort, indem sie "Ja"- oder "Nein"-Fragen stellen. Finden Sie das Zauberwort heraus, bevor die Zeit abgelaufen ist, und Sie gewinnen! Einer der Spieler ist jedoch heimlich ein Werwolf, der nicht nur gegen dich arbeitet, sondern auch das Wort kennt. Die Dorfgemeinschaft hat 5 Minuten Zeit, das richtige Zauberwort zu erraten, doch die Werwölfe versuchen die Spieler in die Irre zu führen! Die kostenlose App führt durchs Spiel und liefert mehr als Begriffe!. In „Werwörter“ hat Autor Ted Alspach es nun kongenial verknüpft mit einem Ratespiel. Dass hier manche Spieler zur Vertuschung ihrer Identität scheinbar ahnungslos nach der Lösung fragen müssen, die sie längst kennen, klingt auf den ersten Blick absurd, erweist sich aber als fabelhafter Kniff. Die Begleit-App zu dem Ravensburger Kartenspiel „Werwörter“ (für Spieler ab 10 Jahren). Achtung! Nur in Verbindung mit dem Kartenspiel von Ravensburger nutzbar! Die Werwölfe sind wieder los! Im neuen Ratespiel mit Werwolf, Seherin und co. hat die Dorfgemeinschaft 4 Minuten Zeit, gemeinsam ein geheimes Zauberwort zu erraten. Aber Vorsicht: Der Werwolf kennt das Wort bereits und.
Werwörter Spiel Die Werwölfe sind wieder los! Im neuen Ratespiel mit Werwolf, Seherin und Co. hat die Dorfgemeinschaft 5 Minuten Zeit, gemeinsam das Zauberwort zu raten. Aber Vorsicht: Die Werwölfe versuchen euch in die Irre zu führen. Mit 7 spannenden Rollen und immer neuen Begriffen ein Ratespiel wie kein anderes!5/5(1). Allerdings kann das Spiel auch einfacher gespielt werden, indem sich der Bürgermeister einfach ein Wort ausdenkt und auf einen kleinen Zettel schreibt und diesen den entsprechenden Rollen zeigt. Fazit: "Werwörter" ist auf jeden Fall eine sehr interessante Gruppenspielvariante, die das Werwolf-Prinzip auf ebenso simple wie effektive Weise mit. Werwörter Werwörter. What’s the secret word that will allow the villagers to chase away the werewolves from their village? The mayor knows it. Everyone else has to ask him yes or no questions: “Can you eat it?” or “Can you buy it?” Players only have a few minutes to find the solution. Spiel des Jahres. Der Bürgermeister, die Seherin uns ein Werwolf sind immer dabei. Mit 5 Spielern kommt so langsam Stimmung auf und ab 6 Spielern entfaltet das Spiel bereits seinen ganzen Charme. Denn wird sie von den Werwölfen entdeckt, verliert die Gemeinschaft. Die übrig Super Duper Cherry Slot Rollenkarte wird in die Tischmitte gelegt.

Werwörter Spiel. - Navigationsmenü

Die App liefert bei der Wahl des Zauberworts unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Werwörter, englischer Originaltitel Werewords, ist ein Partyspiel des Spieleautors Ted Alspach, das im Jahr zuerst bei dem Verlag Bézier Games erschienen ist und danach auch international. Die Dorfgemeinschaft hat 5 Minuten Zeit, das richtige Zauberwort zu erraten, doch die Werwölfe versuchen die Spieler in die Irre zu führen! Die kostenlose App. Info zu diesem Artikel. Das außergewöhnliche Wort-Ratespiel mit geheimen Rollen – Nominiert zum Spiel des Jahres ; Für 3–10 Spieler ab 10 Jahren. Wie im bekannten Partyspiel "Werwölfe" gibt es zwei Gruppen im Spiel: die in der Nacht agierenden Werwölfe und die Bürger in ihren unterschiedlichen Rollen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Tek · 14.03.2020 um 18:01

Es ist Gelöscht (hat topic) verwirrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.